Mein Web 2.0 im August – Sommer, Sonne, Strand & mehr

So langsam beginnt auch in Hohenheim die Feriensaison und die Kollegen verabschieden sich nach und nach in den verdienten Urlaub. Ich selbst habe noch keine konkreten Pläne. Zeit, mal zu gucken, was das Web 2.0 im Hinblick auf Sonne, Strand und Meer so zu bieten hat!

Die erste Adresse ist Wikitravel – ein weltweiter Online-Reiseführer. Dem Wiki-Prinzip folgend stellen die User hier aktuelle Reiseinformationen über Länder, Städte und Sehenswürdigkeiten zusammen. Man erhält Informationen zur besten Reisezeit, Transport oder kulinarischen Besonderheiten. Konkrete Restaurant- oder Hoteltipps bekommt man jedoch nicht. Die gibt es dafür bei tripadvisor. Hier kann man nach regional nach Empfehlungen in bestimmten Preiskategorien suchen; die User beschreiben und bewerten das Angebot.

Für Reisende die Anschluss suchen und vielleicht bei den Übernachtungskosten den einen oder anderen Cent sparen möchten, ist couchsurfing gedacht. Angemeldete User können eine Unterkunft finden und selbst eine Übernachtungsmöglichkeit oder auch anderes anzubieten, wie beispielsweise einem Reisenden die Stadt zu zeigen. Dann kann der Urlaub ja kommen!