„Mein Web 2.0“ im Oktober – Gebabbelt wird hier

Es ist Montagmorgen, halb acht. Der Wind saust mir eisig um die Ohren und ich vergrab mich in meinen dicken Wollschal. So sieht der Weg zu meinem Sprachkurs aus. Und alles nur für eine Stunde Sprachkurs, englische Auffrischung, Conversation.

Konversation, übersetzt schwätzen, ratschen, babbeln. Das geht auch leichter, nämlich online. Denn auf http://de.babbel.com wird gebabbelt bis sich die Balken biegen. Und das auf Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch. Babbel ist ein Online-Portal zum spielerischen Lernen von Fremdsprachen. Alle Lerninhalte werden durch Audiomaterial begleitet und mit Bildern verknüpft. Man lernt neue Inhalte durch eine gezielte Kombination von Lesen, Hören, Zuordnen und Schreiben, die nicht nur Abwechslung bietet, sondern auch effektiv ist. Mit Vokabeltrainer, Tutorials, Onlinekurse und Schreibübungen übt man die Grundkenntnisse. Danach heißt es, ab in die Foren der großen Babbel-Community zum üben, vertiefen und austauschen. Unter 300.000 Nutzern findet jeder Lernfreunde und Tandempartner. Der Basisdienst von Babbel mit Community ist kostenfrei, außerdem gibt’s aber auch Premiumdienste gegen Entgeld wie betreute Sprachkurse.

So ist der Onlinesprachkurs bei einer heißen Schokolade auf dem Sofa eine echte Alternative zum klassischen Sprachkurs im kalten ungemütlichen Hörsaal. Deshalb: Have fun! Bon courage! Pasalo bien! Buon divertimento!

P.S.: Unter
http://www.deutsche-startups.de/2009/10/08/hausbesuch-bei-babbel/ kann man übrigens hinter die Kulissen des Kreuzberger Start-Up-Unternehmens schauen.

Advertisements

Eine Antwort

  1. babbel.de scheint nicht zu funktionieren. de.babbel.com?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: